Ugrás a tartalomhoz Lépj a menübe
 


Német-Start-I. Tankönyv

 MAROS-GOTTLIEB

START

NÉMET I. TANKÖNYV

 

Lektion 1.

Wer sagt was?

  • Zwei Bier!
  • 8 Mark
  • Oh, Entschuldigung!
  • Macht nichts!
  • Ich heiße Thomas. Wie heißt du?
  • Ich heiße Anna.
  • Wer ist das?
  • Das ist Steffi Graf!
  • Wo ist die Goethestraße?
  • Da.
  • Woher kommen Sie? Aus Österreich?
  • Nein, ich bin aus Ungarn. Ich wohne in Budapest.
  • Wo wohnen Sie?
  • Hier.

 

Megjegyzés:

 

Honnan telefonál?  Melyik városból? Mi a neve? Mi az üzenete? A honnan jött milyen esetekben mondjuk?

A főnök tárgyal. A főnök házon kívül van. Két óra múlva hívja.

 

  • Ich wohne               Lakni
  • du wohnst
  • er wohnt
  • sie wohnt
  • es wohnt
  • wir wohnen
  • ihr wohnt
  • sie wohnen
  • Sie wohnen

 

  • ich bin                    lenni, vagyok
  • du bist
  • er ist
  • sie ist
  • es ist
  • wir sind
  • ihr seid
  • sie sind
  • Sie sind

 

 

 

  • 1 eins
  • 2 zwei
  • 3 drei
  • 4 vier
  • 5 fünf
  • 6 sechs
  • 7 sieben
  • 8 acht
  • 9 neun
  • 10 zehn
  • 11 elf
  • 12 zwölf
  • 13 dreizehn
  • 14 vierzehn
  • 15 fünfzehn
  • 16 sechzehn
  • 17 siebzehn
  • 18 achtzehn
  • 19 neunzehn
  • 20 zwanzig

 

Zimmer frei

  • Grüß Gott!
  • Guten Tag!
  • Was kostet das Zimmer?
  • Tausend Forint.
  • Prima!
  • Woher kommen Sie? Aus Dautschland?
  • Nein, ich komme aus Össterreich.
  • Wo ist die Garage?
  • Dort.
  • Prima. Wir kommen sofort.
  • Wie bitte?
  • Wir sind fünf.
  • Was? Fünf Leute?
  • Ja, genau!

 

Üdvözlések

  • Guten Tag, Herr Schmidt!
  • Guten Morgen, Frau Schmidt!
  • Guten Abend, Fräulein Schmidt!
  • Gute Nacht, Klara!
  • Tag!
  • Morgen!
  • Hallo!
  • Grüß Gott!
  • Servus!

Unser Wortschatz

  • das Bier - sör           (Ich mag das Bier)
  • das Café  - Kávéház (ich treffe mit meine barátnőmmel eines Cafe)
  • Deutschland - Németország  (Du liebst in Deutschland?)
  • der Forint - forint
  • die Frau - asszony
  • das Fräulein - kisasszony
  • die Garage - garázs
  • der Herr - Úr
  • die Leute - emberek
  • die Mark - márka
  • Österreich - Ausztria
  • Ungarn - Magyarország
  • die Übung - gyakorlat
  • das Zimmer - szoba

 

  • heißen - hívnak valakit valahogy
  • kommen - jön
  • kosten - kerül
  • machen - csinál
  • sagen - mond
  • sein - van
  • wohnen - lakik

 

  • aus - ból, ből
  • bitte - kérem
  • da - itt, ott
  • das - ez
  • dort - ott
  • frei - szabad
  • genau - pontosan
  • hier - itt
  • in - ban, ben
  • nein - nem
  • nichts - semmi
  • prima - remek
  • sofort - rögtön
  • tausend - ezer

 

  • was? - mi?
  • wer? - ki?
  • wie? - hogyan?
  • wo? - hol?
  • woher? - honnan?

 

  • Entschuldigung - bocsánat
  • Ergänzen Sie! - Egészítse ki
  • Guten Morgen - Jó reggelt!
  • Guten Tag -  Jó napot!
  • Guten Abend - Jó estét!
  • Gute Nacht - Jó éjszakát!
  • Grüss Gott - Isten hozott (Dél Németországban és Ausztriában szokásos köszöntés)
  • Hallo - Szia
  • Macht nichts - Semmi baj, Nem tesz semmit
  • Servus - Szervusz (Csak Ausztriában szokásos köszönés)
  • Suchen Sie die Zahlen! - Keresse a számokat
  • Unser Wortschatz - szókincsünk
  • Was kostet...? Mennyibe kerül?
  • Wer sagt was? - Ki mit mond?
  • Wie bitte? - Tessék?, Hogyan kérem?
  • Zimmer frei - szoba kiadó


Wie Bitte?

 

  • Guten Tag!
  • Guten Tag!
  • Ich heiße Müller
  • Wie heißen Sie?
  • Ich heiße BÁLINT.
  • Wie bitte? Buchstabieren Sie!
  • B wie Bettina
  • A wie Anna
  • L wie Ludwig
  • I wie Inge
  • N wie Nikolaus
  • T wie Thomas
  • Ach so: BÁLINT! Angenehm!
  • Es freut mich!


Übung 1. Machen Sie weiter


  • Ich heiße Schmidt.
  • Ich heiße Kovács.
  • Wie bitte?
  • Ich buchstabiere: 
  • K wie Konrad
  • O wie Olga
  • V wie Vogel
  • A wie Anna
  • C wie Carmen
  • S wie Sofie


  • der (er)   - ein
  • die (sie) - eine
  • das (es) - ein
  • die (sie)  - ----


  • zwanzig                        20
  • einundzwanzig           21
  • zweiundzwanzig         22
  • dreiundzwanzig          23
  • vierundzwanzig           24
  • fünfundzwanzig          25
  • sechsundzwanzig     26
  • siebenundzwanzig    27
  • achtundzwanzig         28
  • neunundzwanzig       29
  • dreißig                        30
  • vierzig                          40
  • füngzig                         50
  • sechzig                        60
  • siebzig                         70
  • achtzig                          80
  • neunzig                        90
  • hundert                       100


  • Das ist ein Computer.
  • Der Computer kostet 1500 Mark (Euro)
  • Er ist teuer.
  • Das ist eine Kamera.
  • Die Kamera kostet 300 Mark.
  • Sie ist nicht billig.
  • Das sind Kassetten.
  • Die Kassetten kosten 30 Mark.
  • Sie sind billig.
  • Das ist ein Telefon.
  • Das Telefon kostet nur 50 Mark.
  • Es ist auch billig.


Ausverkauf

  • Guck mal! Ich kaufe hier etwas! Hier ist alles sehr billig!
  • Billig? Was ist denn hier billig?
  • Dort, die Lampe! Sie kostet nur 28 Mark! Sie ist sehr billig!
  • Sie ist gar nicht billig, und sie ist zu groß.
  • Und der Kassettenrecorder? Der ist nicht teuer, er kostet nur 75 Mark.
  • Ein Recorder ohne Radio ist nicht praktisch!
  • Und das Telefon dort? Es ist sehr modern, und kommt aus Japan!
  • Es ist aber nicht schön.
  • Egal. Aber es ist billig! Guck mal!  Die Kassetten dort! 20 Kassetten kosten nur 55 Mark! Das ist fantastisch!
  • Es sind schon 100 Kassetten zu Hause!
  • Na gut! Dann kaufen wir hier nichts! Aber guck mal! Dort ist Diamantenauswerkauf!

 

Übung 2. Hörren Sie und Notieren Sie!

(Ki és hová rendelt taxit?)

Hogyan mutatkozunk be?

  • Ich heiße Anita
  • Ich heiße László
  • Angenehm.
  • Es freut mich.

 

Unser Wortschatz

 

  •